Teilnahmebedingungen
Kurse sind fortlaufend, Einstieg ist jederzeit möglich!
Bitte per E-Mail oder telefonische Anmeldung!
Die Kursgebühr ist vorab per Überweisung oder bar am ersten Kurstag zu zahlen.
Keine Rückzahlung bei versäumten Kursen möglich, diese können innerhalb des laufenden Quartals vor- oder nachgeholt werden.
Zum Umziehen immer 10-15 min. vor Kursbeginn da sein.
Das Tanzen in den Räumlichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr.
Anfänger I
Ohne Vorkenntnisse – Basiselemente werden erlernt. Isolation und Haltung, Hüftarbeit und Shimmies
Einsteiger mit guten Vorkenntnissen 
Mit guten Vorkenntnissen – mind. einjährige Tanzerfahrung im orientalischen Tanz. Mit Koordinationsübungen werden die Basiselemente
verfeinert und ausgebaut.
Mittelstufe 
Mind. zweijährige Tanzerfahrung im orientalischen Tanz – bzw. einwandfreies beherrschen der Basiselemente. Das erlernen von
Schrittkombinationen und Technik  im modernen ägyptischen sowie im klassischen Stil. Einführung in Baladi und in regionübergreifende
Folklore.
Fortgeschritten I
Schrittkombinationen und Technik werden ausgebaut und im Ausdruck verfeinert, hinzu kommt der Umgang mit Tanzaccessoires
(Zimbeln, Schleier, Stock).
Fortgeschritten II 
Ziel des Kurses ist das selbständige und vollständige beherrschen einer einfachen Choreographie (mit oder ohne Tanzaccessoires).
Fortgeschritten III 
Ziel des Kurses ist das selbständige und vollständige beherrschen einer oder mehreren komplexen Choreographien.
Special-Projekt
In regelmäßigen Zeitabständen werden themenbezogene Special-Kurse terminiert (Kursdauer ca. 5 Std.). Detaillierte Informationen zu
den jeweiligen Specials werden zum gegebenen Zeitpunkt veröffentlicht.
Jeder Kurs beinhaltet ein anfängliches Warm Up und ein abschließendes Cool Down und Stetching.
zurück